Hey, da tut sich ja einiges bei Livescribe :

- Der Smartpen Echo kann per USB-Kabel unmittelbar Eingaben auf dem PC erzeugen (die Zeichnung ist gleichzeitig auf dem Blatt und dem Bildschirm).

- Über “Livescribe Connect” lässt sich mitgeschriebenes schon auf dem Stift zur Übertragung markieren. Beim nächsten PC-Sync wird es dann nach Wunsch per EMail verschickt, bei Social Networks hochgeladen oder ans iPad übertragen. Das klingt sehr interessant. Die Software und das benötigte Update sind laut Livescribe-Website kostenlos.

- Die “pencasts” (livescribisch für “Mitschriften mit Tonaufzeichung die an andere Nutzer weitergegeben werden können) gabs die ganze Zeit nur als Flash – jetzt sind es PDFs. Um alle Funktionen nutzen zu können wird der neueste Adobe-Reader benötigt.

MyScript for Livescribe Screenshot

Hallo Smartpen-Freunde,

hier ein kleiner Schnelltest mit Screenshot von MyScript for Livescribe, der Handschrifterkennungssoftware für den Smartpen.

Nach kurzer Installation der Software und des (endlich verfügbaren) deutschen Sprachpaketes erscheint ein neuer Button im Livescribe-Desktop. Mit Klick darauf wird die gerade geöffnete Notizbuchseite an die MyScript-Software übergeben und mit einem weiteren Klick (die Übergabe scheint über einen Druckertreiber vonstatten zu gehen) startet die Texterkennung.

Mein angefügter Test ist aus einem “Lined Notebook”. Ich finde die Erkennungsquote gar nicht so schlecht (okay, aus Texterkennung wird Tuteheuuys, aber hier liess das Schriftbild auch durchaus Wünsche offen), auf jeden Fall lassen sich so erkannte Texte nach kurzer Korrektur weiterverarbeiten – abtippen entfällt.

MyScript for Livescribe gibt es direkt bei Hersteller Vision Objects (30$ / Download) oder z.B. als Smartpen+MyScript Bundle bei unimall.de – hier gibts beim Kauf eines 2GB-Smartpen die Texterkennung für kurze Zeit als kostenlose Zugabe.

Greetz,

stuecki

a5Endlich schreibe ich mal was über den Smartpen und dann stimmt die Hälfte schon nicht mehr.

Zwei gute Nachrichten :

  • A4 und A5 Blöcke von Livescribe verfügbar (z.B. bei unimall.de)
  • Visionobjects liefert endlich deutsches Sprachpaket für die Handschrifterkennung

Lieber Herr Livescribe, bring doch als nächstes :

  • Desktop-Software und Handbuch auf Deutsch
  • Kariertes Papier

stuecki

smartpenHallo Netz,

jetzt schleppe ich seit vier Wochen mal wieder einen Akku mehr mit mir herum, diesmal in einem Kubelschreiber. Und das wo ich mir erst im Winter einen wunderschönen hölzernen Füller gekauft habe, so mit Tintenfass und allem. Und jetzt kommt dieser Riesenkulli mit Metallgehäuse und Display und mit Akkustandsanzeige und mit schwarzer Mine (bäh!) und – ich bin total begeistert. Das Ding ist der Hammer ! Wie schon so viele andere Blogger (bei der Pre-Sales-Recherche stiess ich immer wieder schmunzelnd auf wirreswirken) will ich schon seit Wochen Review, Erfahrungsbericht und Empfehlung schreiben – aber es klappt nicht. Vielleicht schreibt man zu gerne wieder mit der Hand mit dem neuen Zauberstift :)

Also hier zumindest eine kleine Zusammenfassung für den Anfang : Continue reading »

© 2013 netznews Suffusion theme by Sayontan Sinha